Editorial Tennis-Magazin Nr. 54

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Tennisfreundinnen, liebe Tennisfreunde,

die Tennissaison 2011 mit den Punktspielen ist beendet und alle Entscheidungen sind gefallen.

Erfreulich ist die Tatsache, dass die Tennisgemeinschaft 1987 Crumstadt e.V. wieder zwei Aufsteiger melden kann und da strahlen alle Gesichter mit den Siegern. Gratulation von Seiten des Vorstandes und der Redaktion des Tennis-Magazins.

Was erwartungsgemäß eintraf war der „Durchmarsch“ der Herren 40 I. Sie gewannen in der Gruppenliga alle Spiele und steigen somit ungeschlagen in die Verbandsliga auf.

Doch ein wenig überraschend klar war die Meisterschaft der Damen 30. Bis zum letzten Spieltag mussten die Spielerinnen um Mannschaftsführerin Simone Brosseit bangen, denn auf Wunsch des Gegners (Rüsselsheim) wurde das letzte Spiel nach Beendigung der offiziellen Runde gelegt. Der Gegner trat mit einem mannschaftlich verstärken Team an und machte es den Crumstädterinnen in der Anfangsphase ziemlich schwer. Mit einer starken Leistung konnte man einen Sieg verbuchen und somit war der Aufstieg in die Gruppenliga perfekt.

Wie bereits berichtet konnten die Herren I sich in der Verbandsliga halten und Crumstadt wird im Jubiläumsjahr 2012 drei Vertreter auf Landesebene melden können.

Nach der Team-Tennis-Runde werden bei der TGC verschiedene Veranstaltungen stattfinden und zwar die Vereinsmeisterschaft vom 10.Sept. bis 24. Sept. 2011. Hierüber informiert Sie unsere Sportwartin Katja Schellhaas in diesem Tennis-Magazin. Der tradionelle Pfungt’s-Cup der Hobby-Herren muß noch terminiert werden. Der Hauptverantwortliche Volker Stoll wird das Austragungsdatum mitteilen.

Weitere interessante Beiträge sind die Interviews mit der Mannschaftführerin der Damen I Miriam Wagener und dem Mannschaftsführer der Herren I Florian Kohnhäuser.

Mittlerweile hat sich eine sehr gute Freundschaft zwischen den Hobby-Herren der TG Crumstadt und des SV St. Stephan entwickelt. Über das letzte Treffen wird ausführlich berichtet.

Die angekündigte Sitzung des Vorstandes mit dem Ältestenrat wegen den Jubiläumsfeierlichkeiten findet
nach Redaktionsschluß statt, so dass im Tennis-Magazin-Nr. 55 Näheres zu erfahren ist.

Alle Mannschaften sind noch auf unserer Anlage im Training. Auf das Hallen-Training wird jetzt schon hingewiesen, denn die Planungen für die Herbst/Winter-Saison hat bereits stattgefunden.

Die Hobby-Herren weisen auf die traditionellen Tennis-Night-Turnieren hin und das 8. Eschollbrücken-Open am 7. Jan. 2012 steht schon fest. Hier werden sich wieder 32 Teilnehmer im Herren-Doppel messen.

Fest im Termin-Kalender 2012 sollten folgende Termine bei Ihnen stehen:

22. April Festkommers mit Ehrungen in der TV-Turnhalle.

30. Juni Sommerfest auf dem Tennisgelände.

Im Juli „30 Jahre-Tennis-Feier“ durch die Hobby-Herren. Kuno Schmidt ist schon bei der Planung.
Etliche befreundeten Mannschaften haben sich  für die Teilnahme gemeldet. Es gibt ein Turnier im Herren-Doppel mit festen Teams.

2. Oktober „Geburtstagsparty“ im Volkshaus.

Jetzt schon werden Ideen gesammelt, Helfer gesucht. Interessierte haben die Möglichkeit, die Redaktion des Tennis-Magazins oder Vorstandsmitglieder anzusprechen. Rechtzeitig gut vorbereitet, ist die „halbe Miete“ für das Jubiläum im Jahr 2012, meint

 

Ihr Heinz Pflug

 

Es gibt zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten für verschiedene gesundheitliche Probleme. Sie dürfen Medikamente zur Behandlung der akuten Behandlung der Anzeichen von Osteoarthritis oder Muskelkrämpfe erhalten. Sicherlich ist es nicht alles. Wenn Sie über sexuelle Probleme besorgt sind, sollen Sie mit Ihrem Arzt über http://cialis-generic.biz/de/cialis-usa-kanada-uk-gb-usw.html und sprechen. Wie finden Sie weitere Informationen über ? Auch betrachten . Wahrscheinlich hast du bereits darüber gelesen. Ehrensache können sexuelle Probleme die Durchblutung steigern und, noch wichtiger, die Lebensqualität handeln. Unbedingt sollen Sie unerwünschte Nebenwirkungen berücksichtigen, bevor Sie irgendwelcher Medikamente kaufen. Mit respektable Online-Apotheke erhalten Sie Einsparungen, die auch in Ihrer Apotheke mit einem gültigen Rezept für alle Generika eingelöst anfangen können.

Gruppenliga wir kommen !!!

 

Nach der Sommerpause ging es am 14.08.2011 wieder los !

Erstes Spiel bei der Teamtennis-Runde Teil II war in Grasellenbach. Es fiel uns erst etwas schwer uns richtig zu motivieren, mussten wir doch schon um 7.30 Uhr aufbrechen, um pünktlich im dicksten Odenwald zu sein.

Wir erwischten jedoch einen hervorragenden Start und gewannen 12:2, wobei leider Petra´s Einzel verloren ging. Alles andere konnte klar gewonnen werden. Auch im Doppel, in dem Sonja angereist kam, die für Petra spielte, klappte alles gut.

So fuhren wir als Tabellenerster und schon nach etwas mehr schwärmend nach Hause.

Die Woche darauf  am 21.08.war nun Lampertheim zu Gast. Wir waren gespannt, was uns erwartete – wir wussten, dass vorne 2 starke Frauen, die jedoch eigentlich Damen 40 Hessenliga spielen, gemeldet sind. Und so kam es, dass unsere Gegner tatsächlich mit einer Damen 40 Hessenliga Spielerin kamen. Tina lies sich jedoch nicht einschüchtern, spielte ihr bestes Tennis der Saison und gewann klar. Sonja Einzel ging leider verloren, nach 2 hart umkämpften Sätzen verletzte sie sich im dritten Durchgang und konnte daher nicht mehr viel machen, sie musste sich geschlagen geben. Simone machte es ebenfalls spannend, konnte aber den dritten Satz für sich entscheiden. So ging es nun in die Doppel. Das zweite Doppel, Simone/ Katja gewannen klar, das erste Tina/Sonja konnten leider nicht punkten. So konnte aber auch die zweite Hessenliga Spielerin nichts mehr an unserem Sieg ändern. Am Ende hieß es 9:5 Crumstadt. Nur gut, dass wir uns nach diesem heißen Mittag im Pool der Herren (40) abkühlen konnten!

Letztes Spiel: 28.08.! Und, alles genau ausgerechnet, ein 7:7 würde uns reichen zum Aufstieg !

Theoretisch war das Spiel nur zu gewinnen, aber gegen Rü.-Hassloch weiß man nie, umso ärgerlicher, dass es sich um ein verschobenes Spiel handelte, das Hassloch am regulären Spieltag nicht spielen konnte. Und so ging man doch nervös in die ersten Einzel, mit dem Wissen, dass für Hassloch die 1,2,3 u. 4.spielten und damit so gut aufgestellt waren wie in der ganzen Saison nicht.

Simone und Petra gaben ihr Einzel klar ab. Zum Glück waren dies die einzigen Punkte die verloren gingen. Tina und Katja glichen aus. Und so war der Stand vor den Doppeln wie vor dem Spiel. Hier ließen wir uns nicht beirren und behielten die Nerven. Ein großer Wehrmutstropfen war allerdings das Sonja wegen Krankheit zu Hause bleiben musste (sehr, sehr schade!).

Mit guten Nerven ging das zweite Doppel als erstes gewonnen: Simone und Katja gewannen fast klar 6:1, 6:4, nur zum Schluss kamen etwas die Nerven zum Flattern.

Tina und Petra machten es da schon spannender, im ersten Satz konnten sie einen 2:5 Rückstand noch aufholen und gewannen 7:6, 7:5 hoch verdient.

Die letzten 3 Spiele bestritten: Tina Perez Gonzalez, Simone Broßeit, Katja Schellhaas, Petra Reinheimer und Sonja Saltzer

 

Es gibt zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten für verschiedene gesundheitliche Probleme. Sie vermögen Medikamente zur Behandlung der akuten Behandlung der Anzeichen von Osteoarthritis oder Muskelkrämpfe erhalten. Sicherlich ist es nicht alles. Wenn Sie über sexuelle Probleme besorgt sind, müssen Sie mit Ihrem Arzt über http://cialis-generic.biz/de/cialis-usa-kanada-uk-gb-usw.html und sprechen. Wie vorfinden Sie weitere Informationen über ? Auch betrachten . Wahrscheinlich hast du schon darüber gelesen. Ehrensache können sexuelle Probleme die Durchblutung steigern und, noch wichtiger, die Lebensqualität handeln. Unbedingt sollen Sie unerwünschte Nebenwirkungen rechnen mit, bevor Sie irgendwelche neuigkeiten Medikamente kaufen. Mit respektable Online-Apotheke erhalten Sie Einsparungen, die auch in Ihrer Apotheke mit einem gültigen Rezept für alle Generika eingelöst beginnen vermögen.

2011er Team-Tennis U10

Unsere Jüngsten (U10) haben eine tolle Saison gespielt: 3 Siege, 1x Unentschieden und 3x verloren. Alle 6 Spieler waren zum Einsatz gekommen und diese Mannschaft  zeichnet sich durch ihre „Coolness“ aus! Auch wenn manche Gegner mal unfair geworden waren, sind unsere Jungs cool geblieben und haben sich nicht davon anstecken lassen. Alle waren, auch der familiäre Anhang, mit viel Freude und Zuverlässigkeit dabei. Nächstes Jahr weiter so – dann in der U12!

 

Es gibt zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten für verschiedene gesundheitliche Probleme. Sie vermögen Medikamente zur Ansprache der akuten Intitulation der Anzeichen von Osteoarthritis oder Muskelkrämpfe erhalten. Sicherlich ist es nicht alles. Wenn Sie über sexuelle Probleme besorgt sind, schulden Sie mit Ihrem Arzt über http://cialis-generic.biz/de/cialis-usa-kanada-uk-gb-usw.html und sprechen. Wie abgewinnen Sie weitere Informationen über ? Auch betrachten . Wahrscheinlich hast du bereits darüber gelesen. Ehrensache können sexuelle Probleme die Durchblutung steigern und, noch wichtiger, die Lebensqualität handeln. Unbedingt schulden Sie unerwünschte Nebenwirkungen berücksichtigen, bevor Sie irgendwelche Medikamente kaufen. Mit respektable Online-Apotheke erhalten Sie Einsparungen, die auch in Ihrer Apotheke mit einem gültigen Rezept für alle Generika eingelöst werden können.

2011er Team-Tennis U18 I

Unsere U18 I Mannschaft hat ein sehr gutes Ergebnis dieses Jahr erzielt, obwohl die Jungs noch besser dastehen wollten. Auf ihrem Konto stehen nun 4 Siege, 1 Unentschieden und 3 Niederlagen. Ein sehr guter 4. Platz von 9 Mannschaften!

Alle waren sehr motiviert bei der Sache und immer am Start. Für nächstes Jahr haben sich die Jungs noch mehr vorgenommen – Viel Glück!!!

Besonderer Dank gilt hier Antje Hill, die sich um alles Organisatorisches gekümmert hat.

 

Es gibt zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten für verschiedene gesundheitliche Probleme. Sie vermögen Medikamente zur Behandlung der akuten Intitulation der Anzeichen von Osteoarthritis oder Muskelkrämpfe erhalten. Sicherlich ist es nicht alles. Wenn Sie über sexuelle Probleme besorgt sind, sollen Sie mit Ihrem Arzt über http://cialis-generic.biz/de/cialis-usa-kanada-uk-gb-usw.html und sprechen. Wie finden Sie weitere Informationen über ? Auch betrachten . Wahrscheinlich hast du schon darüber gelesen. Ja klar vermögen sexuelle Probleme die Durchblutung steigern und, noch wichtiger, die Lebensqualität handeln. Unbedingt müssen Sie unerwünschte Nebenwirkungen einzählen, bevor Sie irgendwelche neuigkeiten Medikamente kaufen. Mit respektable Online-Apotheke erhalten Sie Einsparungen, die auch in Ihrer Apotheke mit einem gültigen Rezept für alle Generika eingelöst anfangen vermögen.

Editorial Tennismagazin Nr. 53

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Tennisspielerin,
lieber Tennisspieler,

wenn man der Meinung ist, dass während den Schulferien keine Aktivitäten auf dem Sportgelände der Tennisgemeinschaft 1987 Crumstadt e.V. wären, so müssen wir sagen, der Vorstand hat sich bemüht, etwas zu arrangieren. Allein an den Trainingstagen der Herren 60 der Hobby-Herren und der Herren 30 und 40 ist viel Spielbetrieb. Fast alle aktiven Tennisspieler dieser  Mannschaften sind stark vertreten.

Das 2. Crumstädter Sandbach-Tennis-Turnier im Herren-Doppel mit 40 Teilnehmern war ein großer Erfolg. Die Veranstaltung wurde gut angenommen, denn das Interesse zeigt, dass Tennis-Spieler aus der näheren Umgebung kommen, wie Mörfelden, Zwingenberg, St. Stephan, Biebesheim, Leeheim, Gernsheim.

Auch das 7. Eschollbrücken-Open, das erstmals in Crumstadt ausgetragen wurde, fand große Beachtung. Die Mischung zwischen Eschollbrücker Fußballern, Tennisspielern aus Crumstadt und Biebesheim stimmt. Unter den Teilnehmer ist sogar eine  Freundschaft erblüht.

Der besonderer Blickpunkt an dieser Veranstaltung war der Auftritt des Reggae-Sängers „Howie Blendah“.

Bei beiden Veranstaltungen war der Ausrichter die TG Crumstadt, die mit ihrem gutem Service die Sportler gut bediente. Hier stand Volker Stoll mit seiner kompletten Familie hinter der Sache die auch dem Verein finanziell etwas brachte.

Andere Aktivitäten wurden von den Herren 60 vorgenommen. Ein interessanter Bericht von Uwe Vetter finden Sie in unserem Tennis-Magazin.

Sportlich waren die Hobby-Herren unterwegs. Auf Einladung der Tennisfreunde aus Griesheim, SV St. Stephan, hat man sich zunächst sportlich gemessen und dann gings zum berühmten Kessel-Gulasch-Essen. Nähere Einzelheiten in unserer Sportbroschüre.

Mit dem Erscheinen des Tennis-Magazins-Nr. 53 geht es dann mit den Punktspielen der Tennis-Verbandsrunde weiter. Alle Sportinteressierten sind gespannt, wie die Crumstädter Mannschaften abschneiden.

Bekannt ist, dass unsere Top-Mannschaften gut darstehen. Die 1. Herren-Mannschaft hat sich jetzt schon in der Verbandsliga behauptet und die Herren 40 haben schon das Weizenbier kaltgestellt. Hoffentlich wieder ein „Durchmarsch“. Wenn dies klappt, dann spielen die Jungs im nächsten Jahr ebenfalls in der Verbandsliga. Hier liegen schon Anfragen von interessierten auswärtigen Spielern vor.

Der Vorstand geht in der nächste Sitzung in eine Vorbereitungsphase für das 25jährige Jubiläum im Jahr 2012. Die Hobby-Herren, Damen 30 und 40 mit Verstärkung der Herren 40, Herren 60 haben schon etliche Planungen und Vorschläge ausgearbeitet, so dass es jetzt heißt, Entscheidungen zu treffen, damit rechtzeitig jeder weiß, was eigentlich gemacht und geplant wird.

Im nächsten Tennis-Magazin könnten wir mehr sagen und vielleicht auch Mannschaften für Aufstieg und Klassenerhalt gratulieren.

In diesem Sinne, verbleibe ich

Ihr Heinz Pflug

 

Es gibt zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten für verschiedene gesundheitliche Probleme. Sie vermögen Medikamente zur Ansprache der akuten Behandlung der Anzeichen von Osteoarthritis oder Muskelkrämpfe erhalten. Sicherlich ist es nicht alles. Wenn Sie über sexuelle Probleme besorgt sind, schulden Sie mit Ihrem Arzt über http://cialis-generic.biz/de/cialis-usa-kanada-uk-gb-usw.html und sprechen. Wie finden Sie weitere Informationen über ? Auch betrachten . Wahrscheinlich hast du schon darüber gelesen. Ehrensache können sexuelle Probleme die Durchblutung steigern und, noch wichtiger, die Lebensqualität handeln. Unbedingt müssen Sie unerwünschte Nebenwirkungen berücksichtigen, bevor Sie irgendwelche Medikamente kaufen. Mit respektable Online-Apotheke erhalten Sie Einsparungen, die auch in Ihrer Apotheke mit einem gültigen Rezept für alle Generika eingelöst werden können.

7. Eschollbrücken-Open

Veranstaltungsleiter Heinz Pflug hatte zum 7. Eschollbrücken-Open nach Crumstadt auf die
herrliche Tennisanlage der Tennisgemeinschaft 1987 Crumstadt e.V. eingeladen.
40 Teilnehmer waren angemeldet, so dass es wieder ein schönes Event versprach.

In diesem Jahr war es vom organisatorischen erheblich schwerer, da man in 3 Kategorien
spielen wollte. Reine Tennisspieler, Fußballer und Anfänger. Der Wettergott spielte ebenfalls mit,
so dass pünktlich die Tennisspieler in der Crumstädter Tennishütte sich eintrafen. Diesmal
hatte man im Vorfeld die Lose gezogen, was sich aber als Nachteil erwies, denn etliche Spieler
konnten nicht teilnehmen, so dass die Los-Nr. neu vergeben werden mussten.

Erstmals wurden Laptops mit Drucker eingesetzt, was sich im technischen Ablauf bewährte.
Man hatte nach Eingabe der Spielergebnisse, sofort den Punktestand.

In der Turnierleitung fungierten Marion Seidel und Lisa Jung, die jederzeit alles im Griff hatten. Auf dem Vorfeld wurde von Alexander Seidel und Constantin Koch eine Torwand aufgebaut, wo die pausierenden Sportler sich im Torwandschießen üben konnten.

Heinz Pflug begrüßte die Teilnehmer im Namen der Tennisgemeinschaft Crumstadt und erklärte den Ablauf des Turniers. Es wurde nur im Herren-Doppel gespielt. 5 Runden mussten absolviert werden. Ein Runde dauerte 25 Minuten. Das Spielsystem war so ausgerichtet, dass nach jeder Runde der Spielpartner und die Gegenspieler verändert wurden.

Es gab tolle, kämpferische und dramatische Begegnungen. Jeder kam zu seinem Recht.
An diesem Tage ging es um den Wanderpokal der Stadt- und Kreissparkasse, Darmstadt, den
die letztjährigen Sieger Sten Schimpf und Günter Werk verteidigen mussten.

In einer Spielpause kam dann die angekündigte Gesangseinlage des Reggae-Sängers aus Jamaika Howie Blendah mit seinem Partner. Die Anwesenden waren begeistert.

Nach 6 Stunden wurden dann die Endspiele von den Turnierbesten ausgetragen, wobei der

  1. der Tennisspieler mit dem 2. der Fußballer gegen den 1. der Fußballer und dem 2. der Tennisspieler das Endspiel bestritten. Dieser Rhythmus ging bis Platz 8.

Hier das Endergebnis:

  1. Reinhold Schneider mit Simon Jäger mit Erringung des Wanderpokales und jeweils einer Goldmedaille. 6 : 1
  2. Sieger Jupp Ehmann mit Ercan Kocatepe (Silbermedaille)
  3. Wilfried Rothermel mit Christian Koch (Bronzemedaille) nach Tiebreak 4 : 3.
  4. Florian Schwab mit Antonio Perez-Gonzalez
  5. Oliver Carl mit Günter Werk
  6. Thorsten Hachfeld mit Michael Basler
  7. Markus Koch mit Markus Messerer
  8. Volker Stoll mit Max Schimmel

Die Siege der Plätze 4 – 8 erhielten eine Siegermedaille.

Die Siegerehrung nahmen Heinz Pflug, Marion Seidel und Lisa Jung vor.
1.Vorsitzender Thorsten Hachfeld hatte für die Verantwortlichen der Turnierleitung und der Chefin der Bewirtschaftung Mareike Stoll eine Flasche Prosecco parat. Er bedankte sich für die Leistung dieses Teams.

Der Tag nahm einen fröhlichen Ausklang. Lange saß man zusammen, um über das eine oder
andere Spiel zu diskutieren. Der „Hoffotograf“ Franz Kohnhäuser war immer am Ball und schoß die besten Bilder.

Weiter spielten mit: Musa Ceylak, Heinz Pflug, Wolfgang Weißmantel, Benny Sandner, Rudi Wulf, Junis Roth, Bernd Kiendorf, Christian Leichtweiß, Michael Beutel, Kuno Schmidt, Marco Oerter, Stefan Walkenhorst, Horst Sudheimer,
Berthold Carl, Franz Kohnhäuser, Simon Güntner.

Heinz Pflug

Bildergalerie 7. Eschollbrücken-Open

Es gibt zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten für verschiedene gesundheitliche Probleme. Sie können Medikamente zur Behandlung der akuten Behandlung der Anzeichen von Osteoarthritis oder Muskelkrämpfe erhalten. Sicherlich ist es nicht alles. Wenn Sie über sexuelle Probleme besorgt sind, sollen Sie mit Ihrem Arzt über http://cialis-generic.biz/de/cialis-usa-kanada-uk-gb-usw.html und sprechen. Wie finden Sie weitere Informationen über ? Auch betrachten . Wahrscheinlich hast du bereits darüber gelesen. Natürlich können sexuelle Probleme die Durchblutung steigern und, noch wichtiger, die Lebensqualität handeln. Unbedingt sollen Sie unerwünschte Nebenwirkungen einzählen, bevor Sie irgendwelcher Medikamente kaufen. Mit respektable Online-Apotheke erhalten Sie Einsparungen, die auch in Ihrer Apotheke mit einem gültigen Rezept für alle Generika eingelöst anfangen können.

Freundschaftstreffen der Tennisklub von TG Crumstadt und SV St.Stephan

In jüngster Zeit haben sich die Tennisspieler aus Crumstadt und St. Stephan mehrmals zu Sportveranstaltungen getroffen und mittlerweile ist daraus eine richtige Freundschaft entstanden.

Es wurde von den Mannschaftsführern der TGC Kuno Schmidt und Knud Weimer (St.Stephan) vereinbart, an Trainingstagen Freundschaftsspiele auszutragen. Das schon lange geplante Kessel-Gulasch-Essen war angesagt.

So traten die Hobby-Spieler der Tennisgemeinschaft 1987 Crumstadt e.V. bei den Sportfreunden in Griesheim an, um zunächst in einem Turnier, das von Turnierleiter Roland Gruschwitz gut vorbereitet war, sich sportlich zu messen. Die Spieler zogen ein Los, das dann das Spielsystem regulierte. Es wurde im Doppel und auch im Einzel gespielt. Die Spielzeit betrug 30 Minuten und 4 Runden mussten absolviert werden.

Nach Beendigung des Turniers gab es eine kleine Siegerehrung. Hier das Ergebnis:

  1. Volker Stoll (TGC) und Achim Gierl (St.Stephan),  die kein Spiel verloren und somit 8 : 0 Punkte aufweisen konnten.
  2. Tilman Schmieder (TGC), der einen Punktestand von 6 : 2 hatte und folglich nur ein Spiel verlor.

Folgende Spieler wirkten noch mit: Kuno Schmidt, Kurt Asmuß, Berthold Carl, Heinz Pflug, Franz Kohnhäuser, Anton Aussmann, Ernst Rogler, Knud Weimer, Lajos Zahan, Marcus Pilz, Reiner Merker, Roland Gruschwitz.

Inzwischen war auch der „Kessel-Gulasch“ nach orginal ungarischem Rezept durch Franz Tittjung fertig. Die Tennisspieler waren von dem Essen voll des Lobes und natürlich schmeckten die Biere von der Pfungstädter Brauerei ganz besonders gut dazu.

Die Mannschaftsführer Kuno Schmidt und Knud Weimer freuten sich über das Zustandekommen dieser Begegnung und gaben der Hoffnung zum Ausdruck, dass man diese weiter ausbauen und pflegen wird.

Heinz Pflug

 

Es gibt zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten für verschiedene gesundheitliche Probleme. Sie vermögen Medikamente zur Behandlung der akuten Intitulation der Anzeichen von Osteoarthritis oder Muskelkrämpfe erhalten. Sicherlich ist es nicht alles. Wenn Sie über sexuelle Probleme besorgt sind, sollen Sie mit Ihrem Arzt über http://cialis-generic.biz/de/cialis-usa-kanada-uk-gb-usw.html und sprechen. Wie vorfinden Sie weitere Informationen über ? Auch betrachten . Wahrscheinlich hast du noch darüber gelesen. Ehrensache vermögen sexuelle Probleme die Durchblutung steigern und, noch wichtiger, die Lebensqualität handeln. Unbedingt schulden Sie unerwünschte Nebenwirkungen einzählen, bevor Sie irgendwelcher Medikamente kaufen. Mit respektable Online-Apotheke erhalten Sie Einsparungen, die auch in Ihrer Apotheke mit einem gültigen Rezept für alle Generika eingelöst werden können.